Boxnachrichten aus dem Bereich des Profiboxen

Profiboxen ist nicht erst seit den spektakulären Kämpfen von Vitali und Wladimir Klitschko beliebt. Bereits Ali, Foreman, Maske, De la Hoya, Tyson, Lewis sowie Holyfield und viele anderen charismatischen Sportlern, gewann das Profiboxen weltweit an Ansehen. Heute gibt es einige bedeutsame und weniger bedeutsame Gewichtsklassen, die bei den unterschiedlichen Verbänden die jeweiligen Boxprofis um die WM-Krone boxen lassen. War früher Don King einer der berühmtesten Strippenzieher, so verteilt sich heute das Geschäft auf mehrere Schultern. Sport-90.de berichtet rund um das Profiboxen und das mit stets mit interessanten Boxnachrichten!

Boxen: Manuel Charr boxt Alexander Povetkin in Moskau


Povetkin gegen Charr am 30. Mai in Moskau

Manuel Charr und Alexander Povetkin werden sich am 30. Mai in Moskau duellieren. Beim Kampf um den WBC International Champion Titel geht es auch um eine gute Platzierung in der WBC-Rangliste. Vor allem Manuel Charr forderte immer wieder einen WM-Kampf gegen Wladimir Klitschko. Sollte er den Kampf gegen Alexander Povetkin positiv gestalten, könnte er zum Pflichtherausforderer von Klitschko ernannt werden.

Boxen: Wladimir Klitschko schickt Alex Leapai auf die Bretter


Klitschko besiegt Leapai durch K.o.

Alex Leapai konnte Wladimir Klitschko nicht besiegen, auch wenn er es im Vorfeld großkundig angekündigt hatte. Sogar von einem K.o.-Sieg sprach der Boxer, der gebürtig aus Samoa stammt. Es wurde viel angekündigt und nichts davon wurde eingehalten. Wladimir Klitschko beendete den ungleichen Kampf durch K.o. in der fünften Runde und bleibt weiterhin Weltmeister im Schwergewicht.

Boxen: Arthur Abraham wieder Weltmeister nach Sieg über Stieglitz


Robert Stieglitz verliert Weltmeistertitel nach Niederlage gegen Arthur Abraham

Arthur Abraham hat den „Abrahammer“ rausgeholt und das in letzter Sekunde. Beim Sieg über Robert Stieglitz musste sich Abraham mächtig ins Zeug legen, um die verlorenen Runden aufzuholen. Das Lager von Robert Stieglitz sprach von einem Fehlurteil und einem Skandal. Die Zuschauer sahen einen spannungsvollen Kampf und wurden für ihr Eintrittsgeld belohnt.

Boxen: Die Highlights für 2014 im Überblick


2014 - Das Jahr des Boxens im Überblick

Boxfans aufgepasst, denn auch 2014 wird es einige interessante und spannende Boxkämpfe zu bestaunen geben. Vor allem dürfte interessant sein, ob Wladimir Klitschko nach der WBC-Krone im Boxen greifen kann und ob Firat Arslan eine gelungene Revanche gegen Marco Huck feiern wird.

Boxen: Sturm zum vierten Mal Weltmeister


Felix Sturm siegt gegen Darren Barker und ist Weltmeister

Der neue IBF-Weltmeister im Mittelgewicht heißt Felix Sturm. Am späten Samstagabend konnte Sturm seinen Kontrahenten Darren Barker aus Großbritannien mit einem K.o. den Weltmeistergürtel entreißen und sich somit zum vierten Mal die Krone des Boxens aufsetzen. Das Re-Match wird im März 2014 in London erwartet.

Boxen: K.o. für ARD - Bernard Hopkins vs. Karo Murat


ARD überträgt Bernard Hopkins vs- Karo Murat und unterbricht Übertragung

Boxfans aus der ganzen Welt freuten sich auf den WM-Kampf im Boxen zwischen den Titelhalter Bernard Hopkins und dem Herausforderer aus Berlin Karo Murat. Die ARD lud alle Fans ein, sich den Kampf im Ersten live anzuschauen. Bis zur 6. Runde, denn danach schoss sich der Sender selbst ins Abseits.

Boxen: Arthur Abraham und Brähmer meistern Pflichtaufgabe


Boxen: Arthur Abraham und Jürgen Brähmer siegen in Schwerin

Arthur Abraham hat das Karriere-Ende noch mal hinausgezögert, musste aber trotz Punktsieg gegen Willbeforce Shihepo ein Pfeifkonzert über sich ergehen lassen. Ebenfalls in Schwerin boxte Jürgen Brähmer bei der gleichen Veranstaltung und konnte wie Abraham auch einen Punktsieg feiern.

Boxen: Geale verliert Titel gegen Barker - Sturm nächster Gegner


Geale verliert Kampf und Titel gegen Barker

Daniel Geale wird nicht zum Rematch gegen Felix Sturm, der seinen Titel an Geale zuvor verlor, antreten können. Neuer Weltmeister der IBF im Mittelgewicht ist Darren Barker, gegen den nun Sturm antreten wird. Für Barker ist es das erste Mal, dass er einen WM-Titel im Profiboxen gewinnen konnte.

Boxen: Murat vs Hopkins am 19. Oktober in Atlantic City


Karo Murat trifft auf Bernard Hopkins

Am 19. Oktober ist es endlich soweit – Bernard Hopkins wird seinen WM-Titel im Leichtschwergewicht nach Version der IBF gegen Karo Murat verteidigen. Der Kampf findet in Atlantic City statt und wird leider nicht im deutschen Fernsehen übertragen. Karo Murat wird gegen eine wahre Legende antreten.

Boxen: Stieglitz siegt gegen Kiyota - Abraham im Fokus


Stieglitz gewinnt gegen Kiyota

Robert Stieglitz ist weiterhin WBO-Weltmeister, nachdem er seinen Titel erfolgreich gegen seinen Kontrahenten Yazu Kiyota verteidigen konnte. Kiyota war der erste Japaner, der um den WBO-Titel im Supermittelgewicht boxen durfte. Stieglitz gewann durch Kampfabbruch und ist weiterhin Weltmeister.

K.o. Sieg von Felix Sturm gegen Predrag Radosevic


Radosevic verliert gegen Sturm

Predrag Radosevic musste gegen Felix Sturm am Samstag eine empfindliche Niederlage einstecken. So verlor der der Boxer aus Montenegro durch K.o. und somit auch die Chance auf einen Titelkampf. Felix Sturm nutzte seine letzte Chance auf einen WM-Kampf, nachdem er bereits den Kampf gegen Soliman verlor.

Boxen: Felix Sturm vor seinem Kampf gegen Predrag Radosevic


WM-Ausscheidungskampf zwischen Sturm und Radosevic

Felix Sturm steht am Scheideweg seiner Boxkarriere. Nach zwei Niederlagen, wobei die letzte Niederlage gegen Sam Soliman aufgrund eines Dopingverstoßes von Soliman annuliert wurde, steht Sturm mit dem Rücken zur Wand. Sturm ist schließlich 34 und das Ende seiner Karriere rückt immer näher. Gewinnt Sturm gegen Radosevic, so wird er zum Pflichtherausforderer Geales ernannt. Sollte Sturm jedoch verlieren, dürfte es keinen Sinn mehr machen, weiterzuboxen.

Seth Mitchell gewinnt WBC International Titel gegen Banks


Banks verliert WBC International Titel gegen Mitchell

Jonathon Banks musste im Kampf gegen Seth „Mayhem“ Mitchell eine bitte Punktniederlage einstecken. Auf dem Spiel stand der WBC International Titel, den Banks trug. Seth Mitchell konnte mit dem Sieg gegen Banks Revanche für die erlittene Niederlage gegen seinen Landsmann nehmen, die ihm vor ca. 7 Monaten widerfuhr. Banks dürfte mit dieser Niederlage aus dem Top10-Ranking aller wichtigen Verbände geflogen sein.