NBA: Die heißesten Play-off-Duelle im Überblick


Die Play-offs der NBA im kurzen Überblick

Endlich wird es ernst! Seit Donnerstag stehen die Play-off Begegnungen in der NBA fest und schon in der ersten Runde kommt es zu einigen echten Krachern. Auch die deutschen Korbjäger Dirk Nowitzki mit den Dallas Mavericks und Dennis Schröder mit den Atlanta Hawks mischen mit.

Doch welche Chance haben sie und welche Duelle versprechen besonders viel Spannung? Erreicht Dirk Nowitzki mit seinen Mavs die nächste Runde und kommt auch Dennis Schröder weiter? Die Antwort und Prognosen im Folgenden.

 

San Antonio Spurs - Dallas Mavericks

Für Dirk Nowitzki und seine Dallas Mavericks kommt es mit den San Antonio Spurs, dem besten Team im Westen, knüppelhart. Im texanischen Duell ist die Favoritenrolle klar verteilt – und zwar nicht zugunsten der Mavs. Nicht umsonst gewannen die Spurs alle vier Spiele in der regulären Saison gegen Dallas und verfügen außerdem über eine der besten und ausgeglichensten Offensiven der Liga. Auch Dallas ist offensiv stark besetzt, hat aber deutliche Probleme in der Verteidigung. Leider wird es für Dallas nichts zu holen geben und die Spurs entscheiden die Serie klar mit 4:1 für sich.

Los Angeles Clippers - Golden State Warriors

Dies dürfte wohl die spektakulärste Partie der gesamten ersten Play-off-Runde sein. Beide West-Teams stehen für Hochgeschwindigkeits-Basketball, spektakuläre Flugeinlagen und einer großen Rivalität. Die Warriors müssen mit Center Andrew Boguts auf einen wichtigen Akteur verzichten, sodass es ungleich schwerer wird, das Clippers-Offensivfeuerwerk um Chris Paul und Blake Griffin zu bändigen. Somit sind die Clippers vorne zu sehen und die Prognose lautet 4:2 für das Team aus L.A.

Miami Heat - Charlotte Bobcats

Auf dem Weg zur Meisterschaft ist der Titelverteidiger der NBA, die Miami Heat, das Team, was es zu schlagen gilt. Mit LeBron James, Chris Bosh und Dwyane Wade stehen gleich drei All-Stars in der Starting-Five. Dem haben die die Bobcats nichts entgegenzusetzen und es darf mit einem souveränen 4:0-Durchmarsch der Heat, die im Osten auf dem 2. Platz landeten, in die nächste Runde gerechnet werden.

Indiana Pacers - Atlanta Hawks

Analog zu Nowitzki und den Mavs im Westen geht es auch für den zweiten Deutschen, Dennis Schröder, mit seinen Atlanta Hawks gegen das beste Team, nur eben im Osten. Allerdings ganz so aussichtslos ist die Lage für die Hawks nicht. Bereits im letzten Jahr unterlag Atlanta nur knapp den Pacers. Hoffnung macht zudem die ausgeglichene Saisonbilanz (2:2) in den direkten Duellen in dieser Saison. Wenn die Hawks einen Auswärtserfolg einfahren können, ist durchaus eine Überraschung drin. Wir glauben daran und prognostizieren einen 4:3-Triumph für Atlanta.